Agiles Projektmanagement mit Trello, Meistertask, Wunderlist, Slack und Co.

Ein Projekt enthält per Definition eine Vielzahl unbekannter Variablen. In digitalen Projekten, mit wandelnden Technologien und sich schnell entwickelnden Branchen werden von langer Hand geplante Vorhaben nicht selten von der Realität überholt. Projekte müssen heute, trotz oft festgelegter Budgetrahmen mit einem Höchstmaß an Geschwindigkeit und Flexibilität entwickelt werden.

So können Sie diese Seminar buchen

Das Angebot richtet sich an Organisationen aller Art und wird auf Anfrage auf konkrete Fälle und Teams zugeschnitten. Dazu findet im Vorfeld des Seminars ein Interview mit den Projektbeteiligten statt.

In allgemeiner Form wird das Seminar für Weiterbildungseinrichtungen angeboten.

Kursbeschreibung

Für Projekte wird heute häufig ein agiles Vorgehen vereinbart, dessen erstes Ziel ein Minimum Viable Product (MVP) ist. Ausgehend von diesem Basisprodukt werden im Dialog mit Vertrieb und Kunden Folgeversionen mit einem erweiterten Funktionsumfang entwickelt. Üblich ist diese Art der Projektarbeit bei digitalen Spielen und den allermeisten Apps.

Ein agiles Projekt zu leiten erfordert Flexibilität, Offenheit, eine transparente Kommunikation und eine Werkzeugkette die diese Arbeitsweise unterstützt.

Inhalte

Zunächst werden Besonderheiten und Anforderungen an das Management agil geführter Projekte besprochen. Einen besonderen Fokus erhalten dabei die Zusammenarbeit mit anderen und die Abhängigkeiten von einer konkreten Unternehmens- bzw. IT-Umgebung.

Als Antwort auf die Herausforderungen werden die Konzepte flexibler und leicht zu erlernende Werkzeuge kompakt vorgestellt. Die Auswahl konzentriert sich auf eine Kombination schlanker Speziallösungen wie Meistertask, Slack und digitalen Notizbüchern bis hin zu Projektmanagement Suiten.

Frei nach dem Motto „A fool with a tool…“ bespricht ein anschließender Workshop konkrete Anwendungsfälle aus dem Umfeld der Teilnehmer. Praxisnah und mit Blick auf die Anforderungen werden die Werkzeuge beispielhaft konfiguriert und eingeübt.

Zielgruppe und Ausrichtung des Seminars

Sie sind Projektmanager digitaler Projekte kleiner bis mittlerer Größe oder werden es bald sein. Sie sehen sich im Konflikt zwischen starren Werkzeugen und Philosophien und den Anforderungen und eines hochflexiblen Konkurrenzumfeldes.

Sie möchten auch abseits konkreter Projekte erfahren, wie Sie sich selbst und ihr direktes Arbeitsumfeld im komplexen Tagesgeschäft besser organisieren können.

Warum gebe ich dieses Seminar

Seit 16 Jahren bin ich als abhängiger wie unabhängiger Projektmanager, Konzepter und Entwickler für digitale Spielprojekte, Individualsoftware und Apps tätig. Ich kenne die Anforderungen der verschiedenen Disziplinen und habe im Verlauf der Jahre meine Arbeitsweise und Werkzeuge immer wieder angepasst.